Strecke

Alles zum umfassenden Serviceangebot rund um den Kitzbüheler Radmarathon finden Sie hier.

 

Garderobenservice

Während der Startnummernausgabe am Freitag, dem 8. Juli 2022 & Samstag, dem 9. Juli 2022, im Sportpark Kitzbühel.

Pro Teilnehmer kann ein Garderobenstück in der maximalen Größe von 50×50 cm bei der Startnummernausgabe im Sportpark Kitzbühel abgegeben werden.

Das Garderobenstück wird für den Teilnehmer in den Zielbereich auf des Kitzbüheler Horn transportiert. Als Kennung gilt die Startnummer. Die Garderobenstücke müssen in einer geschlossenen Tasche, einem Rucksack oder ähnlichem abgegeben werden.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für die Garderobenstücke und rät dringend davon ab, Wertgegenstände mit abzugeben.

 

Rad Service in Kitzbühel

STANGER RADSPORTSERVICE

Fa. Raimund Stanger GmbH | Josef Pirchlstraße 42 | 6370 Kitzbühel
Tel: +43 (0) 5356 625 49 | info@radservice.at
Service von 9:00 – 12:00 am 10. Juli 2021

Transfer nach Kitzbühel

Für alle Teilnehmer, die abbrechen müssen, gibt es die Möglichkeit, in einen Bus am Ende des Feldes einzusteigen, der diese zum nächsten Sammelpunkt bringt oder direkt an einem Sammelpunkt den Transfer nach Kitzbühel in Anspruch zu nehmen.

Die Räder werden im Bus oder in einem Anhänger mit dem Bus mittransportiert. Der Bus fährt zu den angegebenen Zeiten ab und bringt die Teilnehmer zurück nach Kitzbühel – in den Sportpark.

Für eventuelle Beschädigungen an den Rädern in den Transferbussen, während des Rennens, an Verpflegungsstellen und in den Wechselzonen, übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

 

Parken

Parken in Kitzbühel

P3 Parkplatz Ganserln (gebührenpflichtig)

Waldhofweg, 6370 Kitzbühel

P4 Pfarau (gebührenfrei)
Schwarzseestraße, 6370 Kitzbühel

P8 Parkplatz im Gries (gebührenfrei)

Im Gries 7-9, 6370 Kitzbühel

P10 Schwarzsee (gebührenfrei)

Schwarzsee Stadtbad, 6370

Parken in Wald – Staffel Wechselzone

Wald 126, 5742 Wald im Pinzgau

Der Spar-Markt in Wald, sowie die nebenliegenden Straßen bieten Parkplätze für die Teilnehmer der KRM Staffel

Parken in Brixlegg – Staffel Wechselzone

Niederfeldweg 9F, 6230 Brixlegg

Das Einkaufszentrum Innkauf bietet eine große Parkfläche für die Teilnehmer der KRM-Staffel

Parkempfehlung Kitzbühel

 

Parken in Kitzbühel ist MO-FR 8:00-20:00 Uhr sowie Samstag 8:00-13:00 Uhr gebührenpflichtig und in Form einer Kurzparkzonenbeschränkung geregelt.

Für den Renntag empfehlen wir, das Auto am Parkplatz im Gries abzustellen (siehe Markierung)

  • Nähe zum Startbereich
  • Öffentliche WC-Anlage vor Ort
  • Gebührenfrei

Straßensperren

Abschnitt Maßnahme Dauer
Paß Thurn – B161 Straßensperre
Jochberg – Mittersill
06:00 bis 7:30
Gerlos Pass – B165 Sperre Wald im Pinzgau – Zell am Ziller, nur bis zur Passhöhe in beide Richtungen, ab Passhöhe von Zell in Richtung Passhöhe gesperrt 7:00 bis 11:00
Sportplatzstraße – Zillerstraße Einbahnführung von der Schöffstallstraße in Richtung Bruck am Ziller bis Brucker Gemeindestraße 08:30 bis 13:00
Kerschbaumer Sattel: Bruckerberg, Reitherkogel Sperre von Reith im Alpbachtal bergwärts bis Kerschbaumer Sattel 09:00 bis 12:00
Brandenbergtal von Kramsach Richtung Brandenberg Einbahnführung von Sportplatz Brandenberg nach und in Richtung Kramsach 09:30 bis 12:30
Angerberg Einbahnführung von Unholzen nach und in Richtung Angath 10:15 bis 14:00
Rerobichlstraße Einbahnführung von GH Reinache in Fahrtrichtung und bis nach Oberndorf (Josef Hager Straße) 11:30 bis 15:30
Mautstraße Kitzbüheler Horn Ganztägige Sperre für Kraftfahrzeuge bis 18:30 Uhr, für Anrainer ist die Zufahrt bis 11 Uhr gestattet  bis 18:30

Gondelservice

Am Tag des Rennens können alle Teilnehmer dank unseres Partners KitzSki gratis mit der Hornbahn vom Kitzbüheler Horn hinunterfahren – inkl. Bike.

Die Hornbahn hat an diesem Tag verlängerte Öffnungszeiten und fährt bis 19:00 Uhr!

Die Startnummer gilt bei der Talfahrt am Renntag als Ticket.

Solo Starter: In jedem Starterpaket liegt zudem ein Gutschein für die Gratisfahrt (Berg- & Talfahrt) einer Begleitperson bei.

Staffel Starter: Im Starterpaket der Staffel liegen 2 Gutscheine für die Gratisfahrt für die Staffelfahrer (Berg- & Talfahrt) der Abschnitte 1 & 2 bei. Nach Beenden der jeweiligen Abschnitte können die Teilnehmer dann ihren 3. Teamkollegen am Horn anfeuern. 

Stand 1. November 2021 – Änderungen vorbehalten.