Rennen

Auszug | Vollversion zum Download 

Die Annahme der Teilnahmebedingungen des Kitzbüheler Radmarathons sind Voraussetzung zur Startberechtigung!

 

Gesundheit | Sicherheit | Versicherung

Diese Veranstaltung richtet sich an ambitionierte Freizeitsportler: Die Strecke setzt sehr hohe Anforderungen an die körperlichen und fahrtechnischen Fähigkeiten des Teilnehmers voraus!

Weitere Voraussetzungen sind:

Einwandfreie, funktionsfähige Ausrüstung, insbesondere das Fahrrad

Teilnahme nur mit einem Rennrad (keine Zeitfahrlenker, Triathlon Aufsätze, Antriebsunterstützungen)

 

ÖRV Bike Card

Die Teilnahme an Radsportveranstaltungen oder ähnlichen Veranstaltungen ist im Rahmen deiner bestehenden Versicherung oft nicht mitversichert. Aus diesem Grund wird der Abschluss einer entsprechenden Unfall- und Haftpflichtversicherung empfohlen!

Die ÖRV Bike-Card des Österreichischen Radsportverbandes beinhaltet eine Kollektivunfall Versicherung sowie eine Kollektiv Schadensersatz Haftpflichtversicherung für Radfahrer, E-Biker und Hobbyradsportler basierend auf österreichischem Recht und kann jährlich verlängert werden.

Weitere Informationen zur ÖRV Bike-Card finden Sie hier. Die ÖRV Bike-Card ist vor Ort (Registrierung) zum Preis von € 39,90 erhältlich.

 

Strecke | Verhalten

Der Kitzbüheler Radmarathon ist kein Radrennen, sondern eine Rad Touristikveranstaltung.

Die Strecke ist nicht gesperrt, es gilt die StVO, insbesondere das Rechtsfahrgebot.

Es besteht Helmpflicht während des gesamten Rennens.

Geschwindigkeit, Fahrstil und Fahrlinie sind an die Fahrbahngegebenheiten (insbesondere Fahrbahnschäden), das eigene Können, die Witterungsverhältnisse und an den Verkehr anzupassen.

Die Startnummer darf nicht getauscht werden.

Den Anordnungen der Exekutive, der Feuerwehr, des Veranstalters und des Ordnungsdienstes sind Folge zu leisten.

Das Entsorgen von Müll, ist ausschließlich bei den Labstationen erlaubt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Dies gilt insbesondere in medizinischer Hinsicht.

Die Teilnahmebedingungen sind persönlich vom Teilnehmer zu unterzeichnen und bei der Startnummernausgabe abzugeben.